Gastfamilie | Deutschland

Aufgaben der Gastfamilie

Die Aufgaben der Gastfamilie sollten unter der Prämisse Integration in die Familie gesehen werden.

Aufgaben Gastfamilie
Integration des Au-pairs in die Gastfamilie
Freie Kost und Logis, inklusive eigenem abschließbarem Zimmer
Maximale Arbeitszeit von 30 Stunden pro Woche bei flexibler Zeiteinteilung
Zahlung € 260,- pro Monat Taschengeld [Minimum]
Unterstützung bei Besuch einer Sprachenschule inklusive Fahrgelegenheit
Gewährung 4 Wochen Urlaub bei 12-monatigem Au-pair Aufenthalt
Gewährung 4 freien Abenden pro Woche sowie 1 ½ zusammenhängende freie Tage [einmal pro Monat am Wochenende]
Freistellug für Sprachkurse, Religionsausübung, kultureller Veranstaltungen und Exkursionen
Abschluss und Kostenübernahme von Kranken-, Unfall- und Haftpflicht-Versicherung für gesamten Au-pair Aufenthalt
Bei Ankunft des Au-pairs in der BRD unverzügliches Einholen einer Einwohnermeldebescheinigung beim Einwohnermeldeamt und einer Arbeitsgenehmigung beim Arbeitsamt inklusive Kostenübernahme
Unverzügliche Mitteilung des Ankunfts- und Abreisedatums, bei Wechsel-Au-pairs Visums-Umschreibung inklusiver sämtlicher relevanten Informationen
Abschluß eines schriftlichen Vertrages über die gegenseitigen Rechte und Pflichten [Au-pair Beschäftigungsvertrag]
Bitte bedenken

Mithilfe bei Kinderbetreuung und im Haushalt ist begrenzt auf maximal 30 Stunden pro Woche und maximal sechs Stunden pro Tag.

Nicht zu den Aufgaben eines Au-pairs gehört die Kranken- und Altenpflege, die Betreuung pflegebedürftiger Familienangehöriger.

Wir empfehlen die Kostenübernahme einer Sprachenschule inklusive Fahrgelegenheit z.B. Deutschkurse an der Volkshochschule [ca € 100,- pro Semester].

Unsere Datenschutz- und Haftungsausschlussbestimmungen unter Impressum.

 

© Copyright intaupair e.K. | Alle Rechte vorbehalten.